Tasting Notes for Arsene Wengert

(297 notes on 277 wines)

1 - 50 of 297 Sort order
Red
11/22/2022 - Arsene Wengert Likes this wine:
88 points
Kirsche in der Nase, etwas Laub, Tabak. Schöne Säure im Mund, noch etwas raueres Tannin, rote Frucht, rote Johannisbeere, Sauerkirsche, etwas herb, Nelke, Laub. Ganz gute Länge.
1 person found this helpful Comment
Red
11/20/2022 - Arsene Wengert Likes this wine:
90 points
Nach dem öffnen; In der Nase erst süßlich, Entenleber, gekochte Beere, etwas verbranntes, etwas Salz. Mittel-voller Körper, mittlere Struktur, etwas Milchschokolade, viel Salz, für Syrah eher wenig und feines Tannin.

Mit Luft entwickelt sich mehr Tiefe. Sojasauce im Duft, schwarze Oliven, Thymian, Salz. mehr Dichte, Tannin präsenter, helles Laub, insgesamt entwickelt es sich von süßer Frucht in Richtung pflanzlich-kräutrig. Wird schön! Jetzt auch gute Länge. Pure Lakritze.
Red
11/14/2022 - Arsene Wengert Likes this wine:
90 points
Köstlicher Wein. Leicht, frische Säure, zu Beginn ein bisschen Uhu, ein bisschen raues Tannin. Rote und etwas schwarze Kirschfrucht, Tabak. Mit der Zeit wird das Tannin weicher, der Wein bleibt frisch und trinkig, die Kirschfrucht etwas getrockneter, mehr Tabak, welke Lilie. Köstlich ohne die ganz große Komplexität.
Red
11/4/2022 - Arsene Wengert Likes this wine:
84 points
Besser als erwartet, dunkle Beeren, Kirsche, Milchschokolade und etwas Laub in der Nase. Zwischen schwarzer und roter Frucht. Mittlerer Körper, ausreichend Säure, schönes Tannin, schwarzer Tee, etwas rote Beete. Mittlere Länge. Verliert aber schnell an Energie und Spannung.
Red
10/30/2022 - Arsene Wengert Likes this wine:
90 points
Reduktiver Duft nach Blut, Schießpulver, Cassis; mit der Zeit etwas betörende rote Frucht, Sauerkirsche. Im Mundeintritt zunächst die rote Frucht, dann sehr deutlich Cassis. Schlank aber energiegeladen, mit strahlender Säure. Etwas herb, quasi kein Tannin. Im Nachhall wieder die rote Kirschfrucht und getrocknete Hagebutte.
White - Sparkling
10/29/2022 - Arsene Wengert wrote:
85 points
Getrocknete gelbe Frucht, gelbe Würze. Mittlerer Bau und Cremigkeit, ziemlich herb. Nicht so ganz beisammen .
White
10/11/2022 - Arsene Wengert Likes this wine:
90 points
Im Duft krosser Bacon und Butter. Karamell. Im Mund schlank, schöne, frische Säure, schöner Schmelz ganz ohne Fett. Zitrone und Salz. Sehr gute Länge. Ein leiser,spannender Wein, der Aufmerksamkeit verdient und braucht.
White
10/8/2022 - Arsene Wengert Likes this wine:
89 points
Sehr schön im Duft, der Schmelz deutet sich an, hellgelbe Frucht und hellgraue Mineralik, etwas Erde und Pflanzen. Etwas gelbe Würze. Im Mund saftig, pflanzlich, wiederum hellgelbe bis weißfleischige Frucht, etwas graue, schleifende Mineralität. Würzig-pikantes finish, etwas alkoholisch, speicheltreibend, mittlere bis gute Länge.
Red
10/3/2022 - Arsene Wengert Likes this wine:
89 points
In der Farbe deutlich reifer als im Mund. In der Nase eher zurückhaltend, Pinot-Bittermandel, etwas Rauch, etwas getrocknete Hagebutte. Im Mund süß, gute Säure und etwas herbe, wieder getrocknete rote Frucht, Hagebutte, wieder Mandeln. Etwas Pikanz im Tannin.

Zunächst sehr verteilt, mit der Zeit Dichter werdend. Schöner, schlanker Pinot mit schöner Aromatik, schöner Struktur, mittlerer Komplexität und mittlerer Länge.
1 person found this helpful Comment
White
10/1/2022 - Arsene Wengert Likes this wine:
87 points
Leicht krautiges Stinkerle, dahinter gelbe Blüten, Hefe. Im Mund am ehesten in Richtung Chasselas, kommt übers Mundgefühl, nicht die Frucht. Mit viel Grip. Speicheltreibender Länge.
White
10/1/2022 - Arsene Wengert Likes this wine:
87 points
Goldgelbe Farbe. In der Nase Karamell, Liebstöckel, dahinter ganz leicht Gewürz und getrocknete Rosenblüten. Im Mund Kamille, zurückhaltend in der Frucht. Leicht im Körper, mittlere Säure, etwas Tannin, schwarzer Tee.
White
10/1/2022 - Arsene Wengert Likes this wine:
86 points
Nicht unbedingt rieslingtypisch. Erinnert an einen cremigen Weißburgunder / Chardonnay mit Hefelager. Weiße Blüten und Karamellbutterpopcorn in der Nase. Im Mund vor allem cremig, in der Aromatik zurückhaltend, vor allem Hefe, etwas Säure, guter Grip, gute Länge. Der (auch durch die Kohlensäure) frischeste und aromatisch reintönigste Wein der drei, dabei aber auch etwas weniger grippig und komplex.
White
2020 Château Josseme Blanc Entre-Deux-Mers Sémillon-Sauvignon Blanc Blend (view label images)
9/23/2022 - Arsene Wengert Likes this wine:
89 points
Im Duft weiße Blüten, Stein, Kräuter, Grüne Paprika, auch etwas laktisch. Im Mund saftig, sehr weiche, verteilte Säure, Pfirsich, grüne Paprika, etwas pikanter grip. Gute Länge.
White
9/21/2022 - Arsene Wengert Likes this wine:
90 points
In der Nase Butterpopcorn, Salzkaramell, ein bisschen graue Steine, gelb-würzig. Sehr saftig, glasklar, gelbe Birne, schöne, reife Säure, ganz leicht pikant, speicheltreibend. Spürbar Hefekontakt. Gute Länge. Für ganz unbedarfte am ehesten vergleichbar mit einem burgundischen Chardonnay.
Nach vier Tagen circa fast am besten.
White
9/11/2022 - Arsene Wengert Likes this wine:
86 points
Erfüllt alle Ansprüche an einen einfachen, nicht so cool climate-igen sauv blanc. Aromatisch, Maracuja und Stachelbeere, eher auf der reifen Seite. Nicht so die knackige Säure, eher warm-schleifendes Mundgefühl.
Red
9/11/2022 - Arsene Wengert wrote:
80 points
Naja, nicht dass gelbe vom Ei. Maischerhitzung? Etwas gekochte Kirschfurcht, etwas karamellisiert. Nicht viel mehr. Struktur, frische, Komplexität und Länge fehlt.
White
9/7/2022 - Arsene Wengert Likes this wine:
91 points
Im Duft kündigt sich etwas burgundische Cremigkeit an, mit der Zeit auch Mineralität. Dahinter Pfirsich und roter Apfel. Auch pflanzlich, Nadelwald. Zitrone. Reife, aber durchaus vorhandene Säure, saftig und dicht, mit Energie und etwas schleifend. Etwas sehr reife Zitrone, insgesamt deutlich Auf der mineralischen Seite.
Red
9/5/2022 - Arsene Wengert Likes this wine:
87 points
Reife dunkle Beeren in der Nase, Brombeere, dunkle Schokolade. Mittlerer Körper, saftig, nicht übermäßig aber ausreichend konzentriert, etwas Säure, hinten raus Cassis und etwas Tannin. Mittlere Länge. Für den Preis ein super Wein!
White
8/31/2022 - Arsene Wengert Likes this wine:
91 points
Limette, Grapefruit, Cassis und Brennessel in der Nase. Im Mund schleifend mineralisch, nicht überparfümiert, Limette und Salz, durchaus reif und auch alkoholisch, ohne Fett zu sein. Bleibt frisch, etwas Pikanz. Gute Länge.
Rosé - Sparkling
8/30/2022 - Arsene Wengert wrote:
84 points
nicht wirklich Pet Nat- es fehlt der Hefeindruck. Schön: etwas Tabak in der Nase. Ansonsten etwas sehr knallig, wenig Tiefe
Red
8/28/2022 - Arsene Wengert Likes this wine:
87 points
Reduktiv-rauchuger Duft, gecrushte Kirsche. Leder. Gute , frische Säure, frische auch durch CO2. Mittlerer Körper, mittleres bis viel Tannin. Rote Kirsche. Naturige Saftigkeit. Weißer Pfeffer. Ganz gute Länge.
Red
8/12/2022 - Arsene Wengert Likes this wine:
91 points
Pinot, St. Laurent, Zweigelt. Sehr schöner Duft. Fleisch, Eisen und Gewürz. Hinter der roten und schwarzen Beerenfrucht Teer, Leder und Tabak. Komplexer als gedacht. Schlank, schöne Frische und viel Beerenfrucht und Blutorange hinten raus. Fresh and Juicy.
9,1, 12€, 12%
Red
7/23/2022 - Arsene Wengert Likes this wine:
88 points
Schießpulver, rote Kirschfrucht, Gestein in der Nase. Rote Kirschfrucht und Cassis im Mund energiegeladene, strahlende Säure. Wenig Tannin, saftig-teeig. Mittlere Länge.
Red
7/23/2022 - Arsene Wengert Likes this wine:
86 points
Noch etwas jung und verschlossen. Blut und Eisen im Duft. Krautig. Schlank, teeig, auch Saft. Ordentlich Säure, rote Kirschfrucht. Etwas reduktive Krautigkeit, Cassis. Blutorange. Nicht viel, noch etwas rauhes Tannin. Ganz nette Länge.
1 person found this helpful Comment
White
7/22/2022 - Arsene Wengert Likes this wine:
84 points
Im Duft Butter, Salzkaramell. Mehr Körper als die knapp 11% vermuten lassen, etwas erdig-steinig-kräutrig, viel Schmelz. Länge wenn aus der speicheltreibenden Textur, aromatisch/in der Frucht sehr zurückhaltend.
Red
7/11/2022 - Arsene Wengert Likes this wine:
87 points
Immer noch frisch, ein einfacher, ordentlich gemachter roter Zechwein mit Sauerkirsche und etwas Tabak.
Red
2020 G.D. Vajra Langhe Rosso Langhe DOC Nebbiolo Blend, Nebbiolo (view label images)
6/29/2022 - Arsene Wengert Likes this wine:
86 points
Duft nach süßer gecrushter Kirsche, Pfeifentabak. Schöne Säure, nicht sehr dicht, zwischen Saft und Tee, mittlerer Körper, mittleres Tannin, ein bisschen Vollmilchschoko, ein bisschen pflanzlich. Mittlere bis gute Länge.
White
5/16/2022 - Arsene Wengert Likes this wine:
91 points
Gelbe Birne, Quitte. Sehr saftig, etwas Schmelz, weiße Blüten, Karamell. Gute Länge.
White
5/3/2022 - Arsene Wengert Likes this wine:
86 points
Klare, etwas Krautruhe Nase zwischen Kern und Steinobst, Apfel bis Pfirsich. Im Mund jahrgangstypisch, reiferer Stil mit Schmelz, etwas Säure ist noch da, aber die Fülle und der Schmelz dominieren.
White
4/9/2022 - Arsene Wengert Likes this wine:
87 points
Noch frisch, gute Säure, deutlich Restzucker, deutliche Reife, nicht zu fett, gute Phenolik, aromatisch in die Walnuss-Trockenobst-Honig-Richtung. Botrytis?
Red
4/9/2022 - Arsene Wengert Likes this wine:
87 points
In der Nase erstmal zurückhaltend, vor allem eher schmutziges Holz, pflanzlich. Schöne Säure und Struktur, feinkörniges Tannin, irgendwo zwischen Sauer- und dunkler Kirsche, etwas Pfeffer im Tannin, röstige Noten, Kaffee, gute Länge.
White
4/4/2022 - Arsene Wengert Likes this wine:
91 points
Direkt nach dem Öffnen Nuss und Karamell in der Nase, etwas Tabak; Birne und roter Apfel. Glasklar, weiche Gebirgsbachwassertextur. Dann kommt ein köstlich pfeffriger Grip, der so schnell nicht verschwindet, wieder Birne und roter Apfel. Auch etwas Zitrus. Sehr schöne Mineralität in dem Ganzen.
Am nächsten Tag kräuterwürziger und pflanzlicher.
Das besondere am Wein ist die Textur: er wirkt flüssiger als Wasser, irre weich und hat dann diesen wunderschön-würzig-speicheltreibenden Grip.
Red
4/3/2022 - Arsene Wengert Likes this wine:
91 points
In der Nase rote und schwarze Beerenfrucht, erdige Elemente. Dunkle, Süße Kirsche, Laub/Tabak, Oliven. Mittlerer bis voller Körper, rote Frucht, lebendige, Recht präsente Säure, feinkörniges Tannin, Würze, Lakritz. Etwas Salz. Gute Länge.
Rosé - Sparkling
3/26/2022 - Arsene Wengert Likes this wine:
87 points
Sehr sehr schäumend, rote Johannisbeere, hefeschmelz, Tabak.
Red
2016 Château Gaillard St. Émilion Grand Cru Red Bordeaux Blend (view label images)
3/24/2022 - Arsene Wengert Likes this wine:
91 points
Noch sehr jung, da sind vielleicht mehr Punkte drin. Am dritten Tag sehr schön, tief, vollmundig, dunkle Beeren, Lakritze im Finish.
1 person found this helpful Comment
Red
3/18/2022 - Arsene Wengert Likes this wine:
86 points
Fleisch, Blut, Eisen im Duft. Mit der Zeit holziger. Weißer Pfeffer. Zurückhaltend in der Frucht, zwischen roter Frucht und schwarzer Erdigkeit, Blutorange, Himbeere, gute Säure, Salz.
White
3/18/2022 - Arsene Wengert Likes this wine:
88 points
Hefereduktiver Duft, kleines Stinkerle. Schlank, frisch, mit Schmelz. Gelbe Zitrusfrucht. Schöne Säure, strahlend, energetisch. Zitruseistee, etwas Apfelessig. Mittlere bis gute Lange. Extremer Trinkfluss.
White
3/1/2022 - Arsene Wengert Likes this wine:
91 points
Floraler, etwas alkoholischer Duft, erinnert zunächst eher an Muskateller als an Sauvignon Blanc. Minze. Erst mit der Zeit etwas Cassis. Mineralisch. Schöne Säure, etwas Schmelz, sogar Grip. Speicheltreibend. Limette, Salz. Gute Länge.
Red
2/23/2022 - Arsene Wengert Likes this wine:
88 points
Süßer Duft nach Kirschen. Auch im Mund rote Frucht, Erdbeere. Schönes Tannin. Mega süffig, Mega lecker, nicht so die große Tiefe. Weniger naturweinig als gedacht.
White
2/19/2022 - Arsene Wengert Likes this wine:
90 points
Ganz feine Nase, Honig, Hellgelbe Frucht. Zitrusschale. Glockenklar. Messerscharfe Säure. Mega geil. Hinten raus aus der Säure speicheltreibender Schmelz (nichts falsch verstehen, das ist nicht cremig, ganz schlank), Zitronenschale, Salz.
Red
2/19/2022 - Arsene Wengert Likes this wine:
92 points
Duft nach Schießpulver, Steinen, deutlich Sauerkirsche. Feine Saftigkeit, mineralisch, schlank, sehr feines Tannin, kühle, rote Frucht, Hibiskus, lebendige Säure, Hagebutte und Hibiskus im langen Finish, auch etwas Tabak. Sehr schöne Aromatik bei schlanker Struktur und Fokus auf Mineralität. Fein, elegant und tief! Mit der Luft immer besser.
Red
2019 Wenzel Wild + Free Fränk Neusiedlersee-Hügelland Red Blend (view label images)
2/18/2022 - Arsene Wengert Likes this wine:
89 points
Am ersten Tag reduktiv . Am zweiten Tag deutliche Kirschfrucht, Lilien, weiße Schokolade. Einfacher, in der Frucht betörender Wein. Ganz bissl flüchtig hinten raus. Passt aber. Köstlich.
White
Etwas zu fett, unharmonisch. Zu viel Alkohol und süße.
White
2/17/2022 - Arsene Wengert Likes this wine:
86 points
Netter, nicht zu fetter Weißburgunder mit feiner Säure und sortentypischer Aromatik.
White
2/15/2022 - Arsene Wengert wrote:
84 points
Ordentlich aber nicht speziell, trinkig, mir fehlt etwas die Spannung und ein bisschen Säure.
Red
2/10/2022 - Arsene Wengert Likes this wine:
86 points
Eisen in der Nase, Blut und etwas Gewürze. Etwas eingekochte Kirschfrucht. Holzwürze. Mittlere bis hohe Säure, etwas scharfes Tannin, mittlere Länge.
White
2/8/2022 - Arsene Wengert Likes this wine:
92 points
Im Duft etwas Reife, (getrocknetes) Steinobst, mineralisch. Saftig, schöner, feiner Grip, wiederum hellgelbes Steinobst, Druck, super Länge.
White
2/8/2022 - Arsene Wengert Likes this wine:
84 points
Duft nach Steinobst rauchig, etwas balsamisch, Salbei, schwarze Oliven. Dahinter ganz leicht traminerig etwas Rosenblüten. Saftig, helle gelbe Frucht, wieder Rosenblüten im etwas herb-alkoholischen Abgang.
White
2/5/2022 - Arsene Wengert wrote:
84 points
Geburtstagsweinprobe. noch sehr jung, v.a. Gärungsaromen
1 - 50 of 297
More results
  • Tasting Notes: 297 notes on 277 wines
© 2003-22 CellarTracker! LLC.

Report a Problem

Close