Tasting Notes for wurzel68

(898 notes on 790 wines)

1 - 50 of 898 Sort order
Red
2005 Château du Retout Haut-Médoc Red Bordeaux Blend (view label images)
10/19/2019 - wurzel68 Likes this wine:
89 points
Dunkle Beerenfrucht mit funky touch, Bitterschokolade mit rauchigem Unterton, allenfalls beginnende Sekundärnoten; am Gaumen abgeschmolzene, eher mittelkörnige, minimal stumpfe Tanninstruktur, feine Frucht, mittlerer Körper, guter Abgang; leckerer Wein. Jetzt gut zu trinken!
White
9/22/2019 - wurzel68 Likes this wine:
94 points
Subtile Zitrus-, Grapefruit- und Aromen von gelbem Steinobst. Mineralität und Wiesenkräuter; guter Schmelz, schöne Balance zwischen Säure, Mineralität und Frucht, sehr langer Abgang. Lecker und weiter sehr jugendlich.
1 person found this helpful Comment
White
9/1/2019 - wurzel68 Likes this wine:
93 points
Immer noch jung, mineralisch geprägt, dazu Pfirsich, exotische Frucht und Zitrus. Am Gaumen klar, druckvoll, nachhaltiges Säurespiel, elegant zwischen Mineralität und Frucht balanciert, gute Länge, lecker! Hat noch Zeit
White
8/23/2019 - wurzel68 Likes this wine:
93 points
Ein Paradebeispiel für einen gut gereiften GV! Honig, Botrytis, etwas Zitrus, viel exotische Frucht, gelbes Steinobst, Weißbrot, eine Fülle an Aromen! Am Gaumen exotische Frucht mit etwas Firnis, Petrol, viel Fricht einer guten Bitternote und einem guten Pfefferl im Abgang, sehr gute Länge, schöner Schmelz, toller Wein!
Red
8/22/2019 - wurzel68 Likes this wine:
90 points
Colafarben; etwas Waldbeeren, gepaart mit erdigen und mineralischen Noten, Lakritz und floralen Anklängen; am Gaumen mittlerer Körper, Waldfrucht, gereifter Sangiovese mit langem, aber auch zehrendem Abgang...
White
8/20/2019 - wurzel68 Likes this wine:
92 points
Gewohnt verhalten an der Nase, Zitrus, exotische Frucht, etwas Honig, ausgeprägte Mineralität, alles subtil, viel andeutend; am Gaumen dann fruchtig-mineralische Geschmacksexplosion mit prickelnder Säure, schönem Schmelz und sehr langem Abgang. Lecker, bereits besser zusammen findend als im vergangenen Jahr.
2 people found this helpful Comment
Red
8/16/2019 - wurzel68 Likes this wine:
92 points
Nach 12 Jahren eine belebende Mischung aus dunkler roter Beerenfrucht, Mineralität und beginnenden Reifearomen. Eleganter, komplexer und überaus trinkiger Wein!
White
8/6/2019 - wurzel68 Likes this wine:
91 points
An der Nase gute Mischung aus exotischen Früchten, Petrol, Kamille, floralen und mineralischen Noten, mittlerer bis voller Körper mit gutem Schmelz, schmeichelnder Säure, langem Abgang. Schöner Wein!
White
8/3/2019 - wurzel68 Likes this wine:
90 points
Nase weiter etwas verhalten: Zitrus, Ananas, Litschi, mineralische Noten und Petrol; am Gaumen mittlerer Körper, kräftige Säure, guter Schmelz, klare Fruchtaromen gepaart mit salzig-mineralischen Anklängen; guter Abgang; geradliniger Riesling, dem allerdings etwas die Komplexität fehlt; allerdings auch immer noch jung
2 people found this helpful Comment
White
8/1/2019 - wurzel68 Likes this wine:
94 points
Exotische Früchte, bisschen M&M im Abgang, super lecker!
1 person found this helpful Comment
Red
7/31/2019 - wurzel68 Likes this wine:
94 points
Tiefes purpur; tolles Bouquet von Brombeere, dunklen Waldbeeren, Johannisbeere, Zigarrenkiste, Veilchen und Graphit; weiches Mundgefühl, abgeschmolzene, leicht süßliche Tannine, sehr elegant, guter, eleganter Abgang! Hat noch Zeit.
White
7/28/2019 - wurzel68 Likes this wine:
93 points
Helles grüngelb, schönes Bouquet nach etwas Zitrusfrucht, Physalis und Ananas, mineralische Anklänge, etwas Firnis. Mittlerer Körper, tolle, vor allem exotische Frucht, trocken, prickelnde Säure, guter Schmelz, langer Abgang, toller Weinwert!
1 person found this helpful Comment
Red
7/19/2019 - wurzel68 Likes this wine:
89 points
Florale, subtil-würzige und fruchtige Aromen, etwas Minze, erdige Töne; am Gaumen gefällig, aber im Abgang etwas von den leicht zehrenden Tanninen dominiert, die den Genuss etwas kürzen.
White
6/16/2019 - wurzel68 Likes this wine:
92 points
Nach kurzer Belüftung zunächst knackige Zitrusfrucht, dann gelbes Steinobst und die bekannten Noten von Wiesenkamille, unterlegt von straffer Mineralik. Am Gaumen druck- und gehaltvoll, gute Mischung aus Frucht und Säure, guter Schmelz, langer Abgang, Bitternote. Absolut empfehlenswert!
Red
2007 Ridge Geyserville Sonoma County Zinfandel Blend, Zinfandel (view label images)
5/26/2019 - wurzel68 Likes this wine:
90 points
Mit etwas Luft entwickelt sich ein Bouquet von Johannisbeere und Heidelbeere, unterlegt von Räucherspeck und vegetabilen Aromen, v.a. Kümmel und Dill; süßlich-aromatisch am Gaumen, nicht mehr ganz so vollmundig wie vor 7 Jahren, trotzdemn saft- und kraftvoll
White
5/17/2019 - wurzel68 Likes this wine:
93 points
Gelbes Steinobst gepaart mit Firnisnoten, leicht rauchig-buttrige exotische Frucht (Litschi und Ananas) mit Mineralik und grünem Tee; sehr dichter, langer Wein mit gutem Pfefferl, Bitternote, am Ende etwas zu alkohollastig und breit, wie viele bereits beschrieben haben. Toller, sehr gehaltvoller Wein - da fehlt zum perfekten Wein nur noch etwas die strukturierende Säure.
Red
5/8/2019 - wurzel68 wrote:
Noch nicht trinkreif!
Red
2003 Château Sociando-Mallet Haut-Médoc Red Bordeaux Blend (view label images)
5/8/2019 - wurzel68 Likes this wine:
93 points
An der Nase schwarze Johannisbeere, Tabakkiste, Schoko- und Würznoten, Leder und Holz; am Gaumen sehr trinkiger Wein mit beginnenden Sekundärnoten, weichem Tannin, sehr langem und eleganten Abgang. Schön entwickelt!
1 person found this helpful Comment
Red
2000 Château Gruaud Larose St. Julien Red Bordeaux Blend (view label images)
4/28/2019 - wurzel68 wrote:
93 points
Wald, Stallgeruch, Leder, Graphit, Cassis, Waldbeere, Rauch und Bacon; mittlerer Körper, stringenter, eleganter Wein mit seidigen Tanninen und sehr langem, vielschichtigen Abgang. Mit zunehmendem Luftkontakt dunkle Frucht und erdige Aromen...
1 person found this helpful Comment
Red
1993 Ridge Monte Bello Santa Cruz Mountains Red Bordeaux Blend (view label images)
4/27/2019 - wurzel68 Likes this wine:
94 points
Deutlich besser als die erste Flasche! Hocharomatisches Bouquet, dominiert von Heidelbeere/Blaubeere, Waldbeeren, Tabak, Bitterschokolade, Graphit, Lakritz, saftigem Pfeffer und Kräutern; am Gaumen voller Körper, saftige, weiche Tannine, sehr langer Abgang, leicht zehrend, sonst ausgesprochen lecker und ausgewogen!
Red
2009 Château Poujeaux Moulis en Médoc Red Bordeaux Blend (view label images)
4/12/2019 - wurzel68 Likes this wine:
90 points
An der Nase dunkle Beeren, Schokolade, Tabak, etwas Lavendel, Kirsche und Röstaromen, am Gaumen weich, mittlerer Körper, elegant, feine Tannine, leicht zehrend, guter Abgang; schöner Wein, dem es nach meinem Geschmack etwas an Individualität mangelt.
1 person found this helpful Comment
White
4/7/2019 - wurzel68 Likes this wine:
93 points
Mittleres goldgelb, intensives Bouquet mit deutlicher Firnis, Ananas, exotischer Frucht, Honigmelone, gelbem Steinobst, mineralischen Noten; am Gaumen vollmundig, körperreich, komplex, gute Bitternote und Pfefferl im langen Abgang, trotzdem sehr trinkig.
Red
2008 Château Vieux Pourret Dixit St. Émilion Grand Cru Red Bordeaux Blend (view label images)
4/6/2019 - wurzel68 Likes this wine:
90 points
Schöne Nase mit dunkler Beerenfrucht, Waldboden, Leder, Bitterschokolade, Gewürznoten und rauchigen Aromen; am Gaumen vollmundig, saftig, lecker, mittlere Länge, leicht zehrend. Gut entwickelt!
Red
3/17/2019 - wurzel68 Likes this wine:
89 points
Neben Himbeernoten vor allem dunkle Beerennoten, Veilchenduft, filigraner, leicht auf der Zunge tanzender Wein mit leicht zehrendem, sonst aber stimmigen Abgang mit guter Länge. Nicht zu komplex.
Red
3/2/2019 - wurzel68 wrote:
88 points
Braucht etwas Zeit; trotzdem schon eher dezente Sekundär- und Tertiäraromen, kaum Frucht; etwas Lakritz, Veilchen und Paprika, wenig Beerenfrucht, Zigarrenkiste; mittlerer Körper, abgeschmolzenes Tannin, dafür zu viel Säure, guter Abgang.
White
2/15/2019 - wurzel68 Likes this wine:
90 points
Mittleres goldgelb, mürber Apfel und reife Pfirsichfrucht, aber für meinen Geschmack für das Alter bereits zu viel Firnisnoten, am Gaumen konzentriert, druckvoll, hintergründige, aber abschmelzende Säure, guter Schmelz im Abgang mit schöner Bitternote, gute Länge, nicht zu komplex.
Red
2/9/2019 - wurzel68 Likes this wine:
91 points
Mittleres rubinrot mit 2 mm Wasserrand; Bouquet von verblassender feiner Beeren- und Kirschfrucht, Tabak, ausgeprägte erdige Noten; am Gaumen abgeschmolzenes Tannin, Lakritznote, feiner, gut ausbalancierter Wein mit langem, komplexen Abgang; trotzdem bereits etwas über die Zeit. Trinken!
Red
2012 Castellare di Castellina Chianti Classico Chianti Classico DOCG Sangiovese Blend, Sangiovese (view label images)
1/25/2019 - wurzel68 wrote:
89 points
Klassischer CC mit Kirsch- und Beerenfrucht, Veilchen und Lakritz; am Gaumen mittlerer Körper, fein bis mittelkörniges, eher subtil unterlegendes Tannin, guter Abgang, guter Essensbegleiter.
Red
1/18/2019 - wurzel68 Likes this wine:
91 points
Schönes Bouquet von dunkler Kirschfrucht, Waldbeeren, Dörrpflaume, unterlegt mit Leder, Tabak, Zeder und würzig-vegetabilen Noten; am Gaumen Mischung von Frucht, Bitterschokolade, Würznoten mit feinem Tannin, leichter Bitternote im Abgang; sehr gute Länge, komplex, aber sehr harmonisch! Leider verblasst sein Charakter zu rasch...Über dem Peak.
Red
1/14/2019 - wurzel68 Likes this wine:
90 points
Vier Jahre nach der ersten Flasche fügt sich der Wein deutlich besser zusammen: Saftige Beerenfrucht, erdige und würzige Noten, das anfangs sehr reichliche mittelkörnige Tannin sanft abgeschmolzen, gute Länge, leckerer, trinkiger Wein!
Red
12/29/2018 - wurzel68 Likes this wine:
91 points
Schwarze Johannisbeere, Urwaldpfeffer, Dörrobst, leichte Röstnoten, Graphit, Tabak - tolles Bouquet, trotzdem nicht parfümiert wirkend; am Gaumen eher mittelkörniges, weiches, leicht grünes Tannin, ansonsten aber tolle Melange von Frucht, Tannin und Säure, langer, trinkiger Abgang. Macht Spaß, nicht elegant, aber stilvoll!
White
12/22/2018 - wurzel68 Likes this wine:
93 points
An der Nase gelbes Steinobst und exotische Frucht, kein optimales Glas, aber am Gaumen eine Explosion von exotischer Frucht, knackige Säure, druckvoller Abgang, ellenlang, toller Schmelz, Flasche schnell leer!
1 person found this helpful Comment
Red
12/16/2018 - wurzel68 Likes this wine:
90 points
Dunkle Beerenfrüchte, Kirsche, etwas Menthol und eine etherisch-florale Unternote; am Gaumen zunächst transparent, leicht und luzide wirkend, dann aber mit etwas Luft schöne dunkle Fruchtnoten und etwas Schokolade im langen, sehr harmonischen Abgang!
Red
12/16/2018 - wurzel68 wrote:
90 points
Mittleres rubinrot mit 1 mm Wasserrand; Bouquet mit Kirsche, Trockenobst, Cola, Tabak, Fleisch - klassischer Rioja; am Gaumen mittlerer Körper, gute Mischung aus Frucht, Tabak, Bitterschokolade, in der Mitte etwas dünn, leicht zehrender Abgang.
White
12/9/2018 - wurzel68 wrote:
93 points
Anfangs Wiesenkamille, dann Feuerstein und zunehmend exotische Fruchtnoten, Mango und ein leicht floraler Aspekt; am Gaumen konzentriert, druckvoll, Mischung aus knackigem Apfel, Stachelbeere, exotischer Frucht und mineralischen Beiklängen, rassige Säure. Langer Abgang, hat meiner Meinung nach noch Zeit und Potenzial für weitere Entwicklung.
White
12/5/2018 - wurzel68 Likes this wine:
91 points
Gelbfruchtiges Bouquet, mineralische und florale Noten, unterelgt von etwas mürbem Apfel; am Gaumen straffe Säure, konzentriert, druckvoll. Dieser Wein braucht noch zwei bis drei Jahre Zeit, um sich zu finden. Verheißungsvoll!
Red
2010 Clos des Quatre Vents Margaux Red Bordeaux Blend (view label images)
11/30/2018 - wurzel68 Likes this wine:
92 points
Auch erst am zweiten Tag die volle Kraft entwickelnd: Tief purpurrot, etherischer Duft von Zedernholz, Schokolade, roter Waldbeere, Sattelleder; am Gaumen mittlerer Körper, fein- bis mittelkörnige Tanninstruktur, nicht extrem komplex, aber sehr lecker! Hat noch Zeit und jede Menge Entwicklungspotential...
1 person found this helpful Comment
Red
2008 Clos Puy Arnaud Castillon Côtes de Bordeaux Red Bordeaux Blend (view label images)
11/22/2018 - wurzel68 Likes this wine:
92 points
Pflaume, rote Beeren, leichte vegetabile Noten und Zigarrenkiste; am Gaumen frisch, mittelkörniges, leicht zehrendes Tannin, guter Grip, langer Abgang.
Zwei Tag später hat sich der Wein überraschend zum Positiven entwickelt: Weich, elegant, schöne Frucht- und Paprikanoten, super Essensbegleiter zum Rumpsteak! Also beruhigt die weitere Entwicklung abwarten...
Red
Über den Zenith - austrinken!
Red
10/31/2018 - wurzel68 Likes this wine:
91 points
Tiefes purpurrot; Bouquet mit viel Tabak und Zigarrenkiste, floralen Noten, dunklen Waldbeeren, Zeder und Vanille; am Gaumen mitel- bis vollmundig, Massen an feinem Tannin, im Abgang leicht alkoholisch/zehrend, langer Abgang. Guter Zeitpunkt, um eine Flasche zu öffnen, obwohl er noch viele Jahre vor sich hat.
Red
2006 Fontodi Chianti Classico Riserva Vigna del Sorbo Chianti Classico DOCG Sangiovese Blend, Sangiovese (view label images)
9/22/2018 - wurzel68 Likes this wine:
92 points
Veilchen, Lakritz, Schlehe, Waldbeeren, nasses Laub und Waldboden, dazu etwas Funk! Schöne Mischung aus Primär- und Sekundärnoten, am Gaumen abgeschmolzenes Tannin, Wacholderaromen, einzig vielleicht minimal zehrender Abgang - ansonsten toller Wein!
1 person found this helpful Comment
Red
9/12/2018 - wurzel68 Likes this wine:
92 points
Noch dunkle Beeren- und Kirschfrucht, aber auch viel Erd-, Gewürz- und Ledernoten, Pflaume und Graphit; am Gaumen klar strukturierter Wein, etwas stumpfes Tannin, sehr guter Abgang.
Red
9/5/2018 - wurzel68 Likes this wine:
91 points
Dunkle Beerenfrucht, Kirschnoten, eine Vielzahl an Gewürz- und Pfeffernoten, etwas Vanille, am Gaumen vollmundiger Wein mit Massen an fein- bis mittelkörnigem Tannin, feiner Eukalyptusnote, langem Abgang, lecker, jedoch nicht zu komplex
White
8/10/2018 - wurzel68 Likes this wine:
91 points
Reifer Pfirsich und ausgeprägte Mineralität, feinnervige Säure, langer Abgang, allerdings noch viel zu jung im Großformat! Schöner Essensbegleiter.
Red
7/20/2018 - wurzel68 Likes this wine:
91 points
Intebsives Bouquet von dunklem Beerenkompott, Zigarrenkiste, floralen Noten, Röstnoten und Bitterschokolade. Am Gaumen Mund voll weicher, felnkörniger Tannine, trinkig, guter Abgang, vielleicht etwas alkohollastig und leicht zehrend. Allein, es fehlt diesem Wein an Individualität...
White
7/11/2018 - wurzel68 Likes this wine:
95 points
Kann mich den Worten von Champussi nur anschließen: Bouquet mit großartiger Mischung aus exotischer und kandierter Frucht, Reifen Pfirsich, Mineralität, etwas Zitrus. Am Gaumen runder Wein mit druckvoller Säure, gutem Schmelz, sehr langem und komplexem Abgang. Wirkt immer noch extrem jugendlich und etwas ungestüm, aber extrem lecker!
1 person found this helpful Comment
Red
7/7/2018 - wurzel68 Likes this wine:
91 points
Intensive Aromen von Kirschfrucht, dunklen Beeren, Bitterschokolade, Graphit, Tabak. Am Gaumen immer noch schöne primäre Fruchtnoten, runder, grimmiger Wein; einzig das etwas stumpfe und zehrende Tannin stört den Gesamteindruck. Gute Länge. Man kann noch warten.
White
6/30/2018 - wurzel68 Likes this wine:
92 points
Litschi, exotische Frucht, Quitte, gelbes Steinobst, expressive Mineralik an der Nase. Am Gaumen kräftige Säure, frische Frucht und fast schmerzhafte Mineralik, langer Abgang, immer noch sehr jung mit viel Potential!
White
6/1/2018 - wurzel68 Likes this wine:
91 points
Schöner Fruchtsalat mit Ananas, Pfirsich, Granny Smith und etwas Grapefruit an der Nase, dazu etwas Honig; am Gaumen typisch für dieses Stadium Fruchtnoten, die aber von der prickelnden Säure und packender Mineralik konterkariert werden. In diesem Stadium unausgewogen, aber trotzdem spannend zu trinken.
2 people found this helpful Comment
Red
5/30/2018 - wurzel68 Likes this wine:
90 points
Braunrote Farbe, Bouquet mit erdigen Noten, Tee, Cola, etwas Kirschfrucht, Veilchen und Gewürzen. Straffe Säure, fast abgeschmolzene Tannine und zu wenig Rückgrat für die zehrende Säure...
1 - 50 of 898
More results
  • Tasting Notes: 898 notes on 790 wines
© 2003-19 CellarTracker! LLC.

Report a Problem

Close