Tasting Notes for wurzel68

(922 notes on 808 wines)

1 - 50 of 922 Sort order
White
11/27/2020 - wurzel68 Likes this wine:
91 points
Überwiegend mineralische und vegetabile Aromen, etwas Firnis, Apfel ,Rauchnoten; am Gaumen Frucht und Schmelz; leider fehlt "hinten raus" im Abgang etwas Säurestruktur und Länge.
White
11/21/2020 - wurzel68 Likes this wine:
92 points
Viel Zitrusnoten und exotische Frucht, Honig, Buttertoast und eine Menge Mineralik; auch am Gaumen packende Mineralik und guter Schmelz. Langer, vielschichtiger Abgang, in dem Frucht- und vegetabile Noten sich die Hand reichen. Toller Weinwert.
1 person found this helpful Comment
Red
11/14/2020 - wurzel68 Likes this wine:
92 points
Vegetabile Aromen, Veilchen, Himbeere, erdige Noten, am Gaumen feines, hintergründiges, leicht zehrende Säure; langer, subtiler Abgang, in dem sich nach dem Verdämmern der Säure erst die fruchtigen und vegetabilen Aromen entfalten. Komplex und vielschichtig!
Red
2004 Château Lynch-Bages Pauillac Red Bordeaux Blend (view label images)
11/8/2020 - wurzel68 wrote:
92 points
Johannisbeer- und Kirschfrucht verblichen, dafür Zedernholz, Graphit, erdige Noten, Tabak und ein Hauch Minze; mittlerer Körper, das fein- bis mittelkörnige Tannin bereits gut abgeschliffen, fruchtig-würziger Abgang mit guter Länge.
Red
2003 Château Haut-Bailly Pessac-Léognan Red Bordeaux Blend (view label images)
11/6/2020 - wurzel68 wrote:
91 points
Gut gelagert: Immer noch frisches Bouquet von Kirsche, dunkler Johannisbeere, Zedernholz, Lakritz, Graphit, etwas Laub und floralen Noten; klarer, sehr eleganter, ausgewogener Wein mit langem Abgang; gut zum Huftsteak, trinkfreudig!
Red
2005 Château Beau-Séjour Bécot St. Émilion Grand Cru Red Bordeaux Blend (view label images)
10/3/2020 - wurzel68 Likes this wine:
91 points
Potpourri von Trockenpflaume, Dörrobst, Chassis, Menthol, Zedernholz und Graphit; am Gaumen vollmundig, weich, etwas zu "heiß" (alkohollastig) und zehrend, mittelkörnige Tanninstruktur mit viel "Grip", langer Abgang.
1 person found this helpful Comment
Red
2007 Château Pavie Macquin St. Émilion Grand Cru Red Bordeaux Blend (view label images)
9/19/2020 - wurzel68 Likes this wine:
91 points
Dunkle Beerenfrucht, Kirsche, Bitterschokolade, Graphit, vegetabile Aromen, etwas Erde. Sehr elegant, weich geschliffene Tannine, langer, komplexer Abgang.
White
9/19/2020 - wurzel68 Likes this wine:
92 points
Nase mit vielschichtigem Bouquet: Von exotischer Frucht über gelbes Steinobst, vegetabile Noten bis hin zu einem Hauch Marzipan und Mandel. Säure ziemlich abgeschmolzen, gut ausbalanciert, wird mit Luft immer besser und entwickelt hinreißende mineralische Aromen; leicht bittere Untertanen. Komplex gereift und vielschichtig!
Red
8/14/2020 - wurzel68 wrote:
91 points
Sehr gut entwickelt! Nach ausreichend Luft schöne Sekundäraromen, verblassende rote Beerenfrucht, vegetabile und mineralische Noten, mittlerer Körper mit Finesse, weichem, feinkörnigem Tannin und klarem, langen Abgang. Trinken (zumindest in der Halbflasche).
White
8/2/2020 - wurzel68 Likes this wine:
92 points
Auch in diesem jugendlichen Stadium toller Weingenuss. Konzentriertes Bouquet mit frischen Pfirsichnoten, gelbem Steinobst, Zitrus, florale Anklänge, unterlegt von mineralischen Tönen. Druckvoll, ungestüm mit toller Frucht und Säure, entwickelt sich mit viel Luft, langer Abgang, viel Potential! Wenn jemand mehrere Flaschen hat, auch jetzt definitiv eine Probe wert!
White
7/18/2020 - wurzel68 wrote:
92 points
Unter den Zitrusnoten verbergen sich Orangenzesten, Buttertoast und ein Schuss Mineralik; leichter Hauch Petrol; am Gaumen druckvollen Säure, mittlerer, gut ausbalancierter Körper, langer, komplexer Abgang. Frisch und immer noch jung!
Red
7/4/2020 - wurzel68 Likes this wine:
91 points
Schön gereifte Nase bach Dörrobst, roten Beeren, Schokolade, Vanille und Lebkuchengewürz. Elegant ausbalanciert, mittlerer Körper, etwas zu stark betonte Säure, leicht zehrebd; trotzdem lecker.
4 people found this helpful Comment
White
Subtile mineralische Noten, am Gaumen spannende Melange von gelbem Steinobst, reifer Nektarine, mineralischen Tönen und vegetabilen Anklängen. Langer Abgang mit schöner Bitternote.
White
6/21/2020 - wurzel68 Likes this wine:
92 points
Noch recht verschlossen; subtile Noten von Ananas, Pfirsich, Limette, dazu ausgeprägte Mineralik; frisch, konzentriert, knackige Säure, trotzdem sehr ausgewogen; sehr langer Abgang.
White
5/17/2020 - wurzel68 Likes this wine:
90 points
Petrol, reife Aprikose, herbe florale Noten, Gewürze, am Gaumen vor allem ausgeprägt salzig-mineralische Aromen, langer Abgang.
Red
2000 Château Pavie Macquin St. Émilion Grand Cru Red Bordeaux Blend (view label images)
5/13/2020 - wurzel68 Likes this wine:
92 points
Mittleres rubinrot mit 2 mm Wasserrand; intensives Bouquet von roter Beerenfrucht, Tabak, Bitterschoko, leicht mit rauchigen Noten unterlegt und etwas Graphit; mittlerer Körper, ausgewogen, elegant und mit guter Länge; lecker, nicht allzu komplex.
1 person found this helpful Comment
White
5/9/2020 - wurzel68 wrote:
93 points
Gelbgrüne Farbe, ausgeprägte mineralische Note, extrem balanciert, toller, langer Abgang, sehr lecker!
Red
2001 Château Gruaud Larose St. Julien Red Bordeaux Blend (view label images)
4/18/2020 - wurzel68 Likes this wine:
89 points
Anfangs etwas Funk, dann Dörrpflaume, Tabakkiste und dunkle Johannisbeere; am Gaumen mittlerer Körper, leider verlieren sich die Frucht- und Sekundärnoten im etwas farblosen, leicht zehrenden Abgang.
Red
2006 Jean-Jacques Confuron Romanée St. Vivant Romanée St. Vivant Grand Cru Pinot Noir (view label images)
3/21/2020 - wurzel68 Likes this wine:
94 points
Rote Beerenfrucht, Eiche, Kräuter, Eisen, Nuss, Himbeeraromen, am Gaumen gut balanciert, fein tänzelnd, reichlich Säure, extrem vielschichtig und komplex; der Abgang voller Entdeckungen. Tolles Potential!
Red
12/24/2019 - wurzel68 Likes this wine:
92 points
Erd- und Himbeerfrucht, Kräuter und ausgeprägte Graphitnote, Pfeffer, Kräuter, etwas Metall; am Gaumen saftig-fruchtig, komplex, sehr langer Abgang, natürlich. Hat noch weiter Zeit, sich zu entwickeln.
White
12/22/2019 - wurzel68 Likes this wine:
92 points
Dieser Wein hat sich in den letzten Jahren prächtig entwickelt! Reife Pfirsichfrucht gepaart mit exotischen Fruchtaromen, Honig, etwas Firnis; am Gaumen sehr gut zwischen Säure und Frucht ausbalanciert mit einer schönen Bitternote als Counterpart im langen Abgang - sehr lecker! Kann sich noch weiter entwickeln.
Red
12/8/2019 - wurzel68 Likes this wine:
90 points
Erdbeer- und Kirschfrucht, florale Aromen, Sandelholz, Waldboden, Eiche, nasses Laub; am Gaumen abgeschmolzene Tannine, anfangs vielversprechender, dann zehrender Abgang, elegant, old-school, aber die Komponenten finden (noch) nicht gut zusammen.
White
10/28/2019 - wurzel68 Likes this wine:
92 points
Mischung aus mineralischen Noten und gelbem Steinobst, frischem Pfirsich und einem funkigen Unterton, der etwas an Stall erinnert. Am Gaumen klar strukturiert, feine Frucht, salzig, langer Abgang, etwas breit. Gute Säure, im Abgang kräftig Zitrus.
Red
2005 Château du Retout Haut-Médoc Red Bordeaux Blend (view label images)
10/19/2019 - wurzel68 Likes this wine:
89 points
Dunkle Beerenfrucht mit funky touch, Bitterschokolade mit rauchigem Unterton, allenfalls beginnende Sekundärnoten; am Gaumen abgeschmolzene, eher mittelkörnige, minimal stumpfe Tanninstruktur, feine Frucht, mittlerer Körper, guter Abgang; leckerer Wein. Jetzt gut zu trinken!
White
9/22/2019 - wurzel68 Likes this wine:
94 points
Subtile Zitrus-, Grapefruit- und Aromen von gelbem Steinobst. Mineralität und Wiesenkräuter; guter Schmelz, schöne Balance zwischen Säure, Mineralität und Frucht, sehr langer Abgang. Lecker und weiter sehr jugendlich.
1 person found this helpful Comment
White
9/1/2019 - wurzel68 Likes this wine:
93 points
Immer noch jung, mineralisch geprägt, dazu Pfirsich, exotische Frucht und Zitrus. Am Gaumen klar, druckvoll, nachhaltiges Säurespiel, elegant zwischen Mineralität und Frucht balanciert, gute Länge, lecker! Hat noch Zeit
1 person found this helpful Comment
White
8/23/2019 - wurzel68 Likes this wine:
93 points
Ein Paradebeispiel für einen gut gereiften GV! Honig, Botrytis, etwas Zitrus, viel exotische Frucht, gelbes Steinobst, Weißbrot, eine Fülle an Aromen! Am Gaumen exotische Frucht mit etwas Firnis, Petrol, viel Fricht einer guten Bitternote und einem guten Pfefferl im Abgang, sehr gute Länge, schöner Schmelz, toller Wein!
Red
8/22/2019 - wurzel68 Likes this wine:
90 points
Colafarben; etwas Waldbeeren, gepaart mit erdigen und mineralischen Noten, Lakritz und floralen Anklängen; am Gaumen mittlerer Körper, Waldfrucht, gereifter Sangiovese mit langem, aber auch zehrendem Abgang...
White
8/20/2019 - wurzel68 Likes this wine:
92 points
Gewohnt verhalten an der Nase, Zitrus, exotische Frucht, etwas Honig, ausgeprägte Mineralität, alles subtil, viel andeutend; am Gaumen dann fruchtig-mineralische Geschmacksexplosion mit prickelnder Säure, schönem Schmelz und sehr langem Abgang. Lecker, bereits besser zusammen findend als im vergangenen Jahr.
3 people found this helpful Comment
Red
8/16/2019 - wurzel68 Likes this wine:
92 points
Nach 12 Jahren eine belebende Mischung aus dunkler roter Beerenfrucht, Mineralität und beginnenden Reifearomen. Eleganter, komplexer und überaus trinkiger Wein!
White
8/6/2019 - wurzel68 Likes this wine:
91 points
An der Nase gute Mischung aus exotischen Früchten, Petrol, Kamille, floralen und mineralischen Noten, mittlerer bis voller Körper mit gutem Schmelz, schmeichelnder Säure, langem Abgang. Schöner Wein!
White
8/3/2019 - wurzel68 Likes this wine:
90 points
Nase weiter etwas verhalten: Zitrus, Ananas, Litschi, mineralische Noten und Petrol; am Gaumen mittlerer Körper, kräftige Säure, guter Schmelz, klare Fruchtaromen gepaart mit salzig-mineralischen Anklängen; guter Abgang; geradliniger Riesling, dem allerdings etwas die Komplexität fehlt; allerdings auch immer noch jung
2 people found this helpful Comment
White
8/1/2019 - wurzel68 Likes this wine:
94 points
Exotische Früchte, bisschen M&M im Abgang, super lecker!
1 person found this helpful Comment
Red
7/31/2019 - wurzel68 Likes this wine:
94 points
Tiefes purpur; tolles Bouquet von Brombeere, dunklen Waldbeeren, Johannisbeere, Zigarrenkiste, Veilchen und Graphit; weiches Mundgefühl, abgeschmolzene, leicht süßliche Tannine, sehr elegant, guter, eleganter Abgang! Hat noch Zeit.
White
7/28/2019 - wurzel68 Likes this wine:
93 points
Helles grüngelb, schönes Bouquet nach etwas Zitrusfrucht, Physalis und Ananas, mineralische Anklänge, etwas Firnis. Mittlerer Körper, tolle, vor allem exotische Frucht, trocken, prickelnde Säure, guter Schmelz, langer Abgang, toller Weinwert!
1 person found this helpful Comment
Red
7/19/2019 - wurzel68 Likes this wine:
89 points
Florale, subtil-würzige und fruchtige Aromen, etwas Minze, erdige Töne; am Gaumen gefällig, aber im Abgang etwas von den leicht zehrenden Tanninen dominiert, die den Genuss etwas kürzen.
White
6/16/2019 - wurzel68 Likes this wine:
92 points
Nach kurzer Belüftung zunächst knackige Zitrusfrucht, dann gelbes Steinobst und die bekannten Noten von Wiesenkamille, unterlegt von straffer Mineralik. Am Gaumen druck- und gehaltvoll, gute Mischung aus Frucht und Säure, guter Schmelz, langer Abgang, Bitternote. Absolut empfehlenswert!
Red
2007 Ridge Geyserville Sonoma County Zinfandel Blend, Zinfandel (view label images)
5/26/2019 - wurzel68 Likes this wine:
90 points
Mit etwas Luft entwickelt sich ein Bouquet von Johannisbeere und Heidelbeere, unterlegt von Räucherspeck und vegetabilen Aromen, v.a. Kümmel und Dill; süßlich-aromatisch am Gaumen, nicht mehr ganz so vollmundig wie vor 7 Jahren, trotzdemn saft- und kraftvoll
White
5/17/2019 - wurzel68 Likes this wine:
93 points
Gelbes Steinobst gepaart mit Firnisnoten, leicht rauchig-buttrige exotische Frucht (Litschi und Ananas) mit Mineralik und grünem Tee; sehr dichter, langer Wein mit gutem Pfefferl, Bitternote, am Ende etwas zu alkohollastig und breit, wie viele bereits beschrieben haben. Toller, sehr gehaltvoller Wein - da fehlt zum perfekten Wein nur noch etwas die strukturierende Säure.
Red
5/8/2019 - wurzel68 wrote:
Noch nicht trinkreif!
Red
2003 Château Sociando-Mallet Haut-Médoc Red Bordeaux Blend (view label images)
5/8/2019 - wurzel68 Likes this wine:
93 points
An der Nase schwarze Johannisbeere, Tabakkiste, Schoko- und Würznoten, Leder und Holz; am Gaumen sehr trinkiger Wein mit beginnenden Sekundärnoten, weichem Tannin, sehr langem und eleganten Abgang. Schön entwickelt!
1 person found this helpful Comment
Red
2000 Château Gruaud Larose St. Julien Red Bordeaux Blend (view label images)
4/28/2019 - wurzel68 wrote:
93 points
Wald, Stallgeruch, Leder, Graphit, Cassis, Waldbeere, Rauch und Bacon; mittlerer Körper, stringenter, eleganter Wein mit seidigen Tanninen und sehr langem, vielschichtigen Abgang. Mit zunehmendem Luftkontakt dunkle Frucht und erdige Aromen...
1 person found this helpful Comment
Red
1993 Ridge Monte Bello Santa Cruz Mountains Red Bordeaux Blend (view label images)
4/27/2019 - wurzel68 Likes this wine:
94 points
Deutlich besser als die erste Flasche! Hocharomatisches Bouquet, dominiert von Heidelbeere/Blaubeere, Waldbeeren, Tabak, Bitterschokolade, Graphit, Lakritz, saftigem Pfeffer und Kräutern; am Gaumen voller Körper, saftige, weiche Tannine, sehr langer Abgang, leicht zehrend, sonst ausgesprochen lecker und ausgewogen!
Red
2009 Château Poujeaux Moulis en Médoc Red Bordeaux Blend (view label images)
4/12/2019 - wurzel68 Likes this wine:
90 points
An der Nase dunkle Beeren, Schokolade, Tabak, etwas Lavendel, Kirsche und Röstaromen, am Gaumen weich, mittlerer Körper, elegant, feine Tannine, leicht zehrend, guter Abgang; schöner Wein, dem es nach meinem Geschmack etwas an Individualität mangelt.
1 person found this helpful Comment
White
4/7/2019 - wurzel68 Likes this wine:
93 points
Mittleres goldgelb, intensives Bouquet mit deutlicher Firnis, Ananas, exotischer Frucht, Honigmelone, gelbem Steinobst, mineralischen Noten; am Gaumen vollmundig, körperreich, komplex, gute Bitternote und Pfefferl im langen Abgang, trotzdem sehr trinkig.
Red
2008 Château Vieux Pourret Dixit St. Émilion Grand Cru Red Bordeaux Blend (view label images)
4/6/2019 - wurzel68 Likes this wine:
90 points
Schöne Nase mit dunkler Beerenfrucht, Waldboden, Leder, Bitterschokolade, Gewürznoten und rauchigen Aromen; am Gaumen vollmundig, saftig, lecker, mittlere Länge, leicht zehrend. Gut entwickelt!
Red
3/17/2019 - wurzel68 Likes this wine:
89 points
Neben Himbeernoten vor allem dunkle Beerennoten, Veilchenduft, filigraner, leicht auf der Zunge tanzender Wein mit leicht zehrendem, sonst aber stimmigen Abgang mit guter Länge. Nicht zu komplex.
Red
3/2/2019 - wurzel68 wrote:
88 points
Braucht etwas Zeit; trotzdem schon eher dezente Sekundär- und Tertiäraromen, kaum Frucht; etwas Lakritz, Veilchen und Paprika, wenig Beerenfrucht, Zigarrenkiste; mittlerer Körper, abgeschmolzenes Tannin, dafür zu viel Säure, guter Abgang.
White
2/15/2019 - wurzel68 Likes this wine:
90 points
Mittleres goldgelb, mürber Apfel und reife Pfirsichfrucht, aber für meinen Geschmack für das Alter bereits zu viel Firnisnoten, am Gaumen konzentriert, druckvoll, hintergründige, aber abschmelzende Säure, guter Schmelz im Abgang mit schöner Bitternote, gute Länge, nicht zu komplex.
1 - 50 of 922
More results
  • Tasting Notes: 922 notes on 808 wines
© 2003-20 CellarTracker! LLC.

Report a Problem

Close