We just launched a new feature: My Charts. See your charts >
White

2020 Matua Sauvignon Blanc

Sauvignon Blanc

  • New Zealand
  • South Island
  • Marlborough
Drink between 2020 - 2022 (Edit)
CT87 35 reviews
2020
2020
2020
2020
N.V.
N.V.
Label borrowed from 2021
2021
Label borrowed from 2019
2019
Label borrowed from 2019
2019
Label borrowed from 2019
2019
Label borrowed from 2019
2019
Label borrowed from 2019
2019
Label borrowed from 2021
2021
Label borrowed from 2021
2021
Label borrowed from 2021
2021
Label borrowed from 2021
2021
Label borrowed from 2021
2021
Label borrowed from 2021
2021
Label borrowed from 2019
2019
Label borrowed from 2019
2019
Label borrowed from 2022
2022
Label borrowed from 2018
2018
Label borrowed from 2022
2022
Label borrowed from 2022
2022
Label borrowed from 2018
2018

Community Tasting Notes 21

  • Looney Likes this wine: 88 points

    January 15, 2023 - Blassgelb mit intensiven sowie sortentypischen Aromen von Grapefruit, Limette, Brennnessel, Zitronenmelisse und Maracuja begleitet von einem Hauch erinnernd an weisse Blüten. Am Gaumen begeistert ein kräftiges Fruchtextrakt, trocken und ausgewogen mit lebendiger Säure. Der Ausklang mittellang und schmeichelnd sowie zart süsslich. Gut gekühlt, 8-10°C aus dem Standard Weisswein Glas trinken.

    Die Frische dieses Weines lässt sich bestens zu Blattsalaten mit fruchtigem Dressing sowie gebratenen Meerfischen kombinieren. Aber auch zum Apéro mit Frischkäse Crostini, Gurken Carpaccio, Spargelsalat oder würzigen asiatischen Gerichten oder einfach so zum Feierabend passt er bestens.

    Matua, in Maorisch gleichbedeutend mit dem Begriff Familienoberhaupt, war die erste Weinkellerei, welche in Marlborough Sauvignon Blanc kultivierte. Heute ist es eine der führenden Weinproduzenten der Nation und hat eine Produktionsstätte in Australien. Dadurch können die Weine rascher und effizienter in die ganze Welt verschifft werden. Heute ist Berginger-Blass Wine Estates Mehrheitsaktionär von Matua. Gründer Bill Spence vertritt die Weine als Markenbotschafter aber immer noch selbst in der ganzen Welt. Die Reblagen werden maschinell bewirtschaftet, inklusive Ernte. Der Most wird im Edelstahltank bei kühlen Temperaturen vergoren. Dadurch bleiben die primären Fruchtaromen sowie eine frische Säure im fertigen Wein erhalten.

  • Sonotech Likes this wine:

    January 5, 2023 - Crisp refreshing. Wonderful New Zealand wine. Grapefruit forward.

  • Looney Likes this wine: 89 points

    August 10, 2022 - Blassgelb mit intensiven und sortentypischen Aromen erinnernd Grapefruit, Stachelbeere, frisch geschnittenes Gras und Ananas begleitet von sanft würzigen Safran Noten. Spritzige Säure am Gaumen mit angenehmem Fruchtextrakt ausgewogen gefolgt von viel Frische sowie appetitanregendem, leicht haftendem Ausklang. Aufgrund seiner kräftigen Säure sollte der Wein nicht zu kalt serviert werden, 9-11°C im Standard Weissweinglas sind ideal.

    Frische und Struktur dieses Sauvignon Blancs lassen sich bestens zum Apéro mit Cruditées und Dipsaucen oder zu angemachten Salaten wie Gurke 0paaren. Aber auch zu pfannengebratenem Seebarsch, Wurst-Käse-Salat, Crevettencocktail oder einfach so zum Geniessen bietet er sich an.

    Matua wurde von Gebrüdern Bill und Ross Spence gegründet. Im Verlaufe ihrer Geschichte haben sie auch die Geschichte des neuseeländischen Weinbaus geprägt und die Weine einem internationalen Publikum schmackhaft gemacht. Alles Begann 1966 mit dem Erwerb einer Parzelle an der Matua Road, woraus sich auch der Name des Weinguts ableiten lässt. Die beiden Brüder experimentierten mit unterschiedlichen Rebsorten von beiden Inseln aber auch mit internationalen Varietäten. 1974 kelterten sie die ersten 400 Flaschen neuseeländischen Sauvignon Blancs. Die Nachfrage war gross und schon bald konnte das noch junge Unternehmen zusätzliche Parzellen kaufen und bewirtschaften. Bill und Ross haben sich vor 20 Jahren aus dem aktiven Weinbau zurückgezogen und die das Gut der Beringer-Blass Wine Estates verkauft. Der endgültige Durchbruch erfolgte im Jahr 2012, als Matua anlässlich der London Wine and Spirits competition zum Produzenten des Jahres Neuseelands erkoren wurde. Seither reitet das Weingut auf einer Erfolgswelle und wächst stetig. Marlborough liegt im Nordosten der Südinsel Neuseelands und profitiert von kühlenden Einflüssen des Tasmanischen Meeres.

  • gharter Likes this wine: 86 points

    March 10, 2022 - Starts with gooseberry, grapefruit and citrus aromas. More grapefruit, citrus flavors. High acid. A good match with seafood. Similar to other good NZ sauvignon Blancs.

  • vaenoke wrote: 86 points

    February 21, 2022 - Green gooseberry, grapefruit. High acid, VG.

1 - 5 of 21 More notes

Pro Reviews 1

Add a Pro Review

Professional reviews have copyrights and you can view them here for your personal use only as private content. To view pro reviews you must either subscribe to a pre-integrated publication or manually enter reviews. Learn more.

Manage Subscriptions

Vinous

  • By Rebecca Gibb MW
    Desperately Seeking Sauvignon (Mar 2022), 3/1/2022 (link)

    (Matua Sauvignon Blanc White) Subscribe to see review text.

Wine Definition

  • Vintage 2020
  • Type White
  • Producer Matua
  • Varietal Sauvignon Blanc
  • Designation n/a
  • Vineyard n/a
  • Country New Zealand
  • Region South Island
  • SubRegion Marlborough
  • Appellation Marlborough
  • UPC Codes 089819158027, 3252289158027, 6415445122141, 9415305122011, 9415305129096

Community Holdings

  • Pending Delivery 0 (0%)
  • In Cellars 248 (28%)
  • Consumed 633 (72%)

Food Pairing

Community Recommendations

Ahi tuna and fresh veggies

Who Likes This Wine

93% Like It  29 votes

More About This Wine

Articles

Report a Problem

Close
© 2003-23 CellarTracker! LLC.

Report a Problem

Close